• Trinken Sie regelmäßig und viel: Wasser, Säfte oder ungesüßte bzw. vorzugsweise mit Honig gesüßte, warme Tees (warme Getränke lindern die Reizung der oberen Atemwege, verflüssigen den Schleim und erleichtern somit seinen Abfluss).
  • Die Nase mehrmals täglich sorgfältig reinigen, vor allem bei Kindern, mit einer physiologischen Lösung spülen.
  • Duschen oder baden Sie regelmäßig. Durch die im Bad entstehende warme Feuchtigkeit wird die Schleimhaut befeuchtet. Wichtig sind warme Zimmertemperaturen und eine nicht zu heiße Wassertemperatur.
  • Große Temperatursprünge vermeiden.
  • Tragen Sie beim Schlafen einen leichten Pyjama und decken Sie sich nicht allzu warm zu.
  • Ziehen Sie sich warm an und schützen Sie sich bei niedrigen Temperaturen mit Schal, Handschuhen und Wollmütze, wenn Sie das Haus verlassen.
  • Regelmäßig die Fenster zum Lüften der Räume öffnen.
consigli01
consigli02
consigli03
Aboca